Ich spielte den Bankangestellten Bernd Bauermann, der mit Frau und Sohn ein ruhiges Leben im Einfamilienhaus führen könnte, wäre da nicht sein angetrautes Eheweib, Katja Bauermann, die eine wahrhaftige Hexe ist. Sie kann tatsächlich zaubern, allerdings geht immer mal wieder ein Zauber schief, das sorgt natürlich für allerlei Verwicklungen.

Auch heute, fast zwanzig Jahre später, kommen immer noch schöne, junge Frauen auf mich zu und sagen: „Bernds Hexe“ habe ich total geliebt, ich wollte auch immer zaubern können. Ich war damals nämlich acht oder neun. Ja, man wird älter, und man wird ein bisschen vergesslich. Das ist sehr spannend, die Geschichten werden mich einige Male überraschen, denn ich weiß echt nicht mehr, was wir damals gedreht haben. Also, ich freu mich!

RTLplus, ab 5. Juni, 22:00


Weitere Bernd Nachrichten

Aktion #coroNo

Mein lieber Karnevalskollege Martin Schopps und der Ex-FC-Spieler Matthias Scherz haben eine tolle Aktion gestartet, die ich sehr gerne unterstütze.

[mehr...]  

RTLplus sendet „Bernds Hexe“

Am 19. April 2002, an meinem Geburtstag, ich wurde zarte 41, sendete RTL die erste Folge von „Bernds Hexe“. Das war meine kleine Sitcom, die es auf vierzig Folgen in vier Staffeln brachte.

[mehr...]  

Neue Liedtexte!

Gestern Abend hatte ich ein Open-Air in Dinslaken, und hinterher, beim Autogramme schreiben, fragte mich ein netter Mann, wann denn eigentlich die Texte auf die Homepage kommen.

[mehr...]  

Bernds Buchempfehlungen

In der letzten Woche hatte ich Premiere mit meinem neuen Programm „Hurra! Ab Montag ist wieder Wochenende!“ Nicht jeden Tag auf den Feierabend, jede Woche auf’s Wochenende und das ganze Leben auf bessere Zeiten warten, das ist das Thema. Warum geht es den Skandinaviern so viel besser als uns, oder besser ausgedrückt: warum fühlen sie sich besser.

[mehr...]